Leben des Tao

Der riesige Vogel Peng

von Derek Lin
Übersetzt von Susi Yin

November 2000

peng.gif (15562 bytes)

Im nördlichen Meer gibt es einen Fisch
er heißt Kun
Die Größe von Kun
kennt niemand

Er verwandelt sich in einen Vogel
namens Peng
Die Spannweite von Peng
kennt niemand

Er fliegt los
Seine Flügel sind wie die Wolken, die vom Himmel hängen
Wenn der Ozean ansteigt, wird dieser Vogel
Zum südlichen Meer reisen
Das südliche Meer – der himmlische Teich

Das ist der majestätische Beginn des Meisterwerks von Dschuang Dsi. Es beschreibt ein lebendiges Bild eines mythischen Geschöpfs, das aktiv wird. Gleichzeitig gibt es uns auch ein faszinierendes Rätsel darüber auf, welche möglichen Bedeutungen wir dem zuschreiben.

Selbstverständlich existiert der Vogel Peng als ein Tier, heute oder vor tausenden von Jahren, nicht wirklich, so dass das offensichtlich eine Metapher und nicht eine wörtliche Beschreibung ist. Dschuang Dsi hat beschlossen, diese Metapher ohne explizite Erklärungen darzustellen. Er überlässt es uns, daraus seine Mitteilung zu erkennen. 

Der Kun repräsentiert Ihre Seele in einem anfänglichen, unberührten Zustand. Die enorme Größe des Kun verkörpert das immense Potential, das Sie besitzen. Zuerst brechen Sie im der nördlichen Meer auf. Sie ist kalt und düster, Sie können nicht viel in ihren dunklen Tiefen sehen. Sie sind buchstäblich im Dunklen und schwimmen blind. Sie sind eingeschränkt und sitzen gewissermaßen in einer Falle.

Es gibt auch andere Fische im nördlichen Meer, doch diese sind bedeutend kleiner. Es sind Wesen, die in einer weltlichen Existenz leben, die nicht ahnen, dass sich unter dem Wasser eine weitläufigere Welt befindet. Sie haben nicht die Ahnung, die Sie haben von dem, was man „den Himmel“ nennt. Im Lauf der Zeit werden auch von Ihnen einige größer werden und beginnen, sich für das fremdartige Reich über dem Ozean zu interessieren. Aber vorerst sind Sie der einzige.

Die Tatsache allein, dass Sie diese Worte lesen, ist schon ausschlaggebend dafür, dass Sie diese Metapher auf sich selbst anlegen können. Sie haben begonnen, sich für dieses fremdartige Reich jenseits des Irdischen zu interessieren, das die Philosophie des Tao genannt wird. Sie unterscheiden sich von fast jedem, dem Sie jeden Tag begegnen. Jene sind zufrieden damit, in ihrer weltlichen Existenz zu leben; Sie wollen etwas, das darüber hinausgeht. Sie sind aussergewöhnlich.

Dann, eines Tages passiert es. Es passiert ein Durchbruch. Der Kun macht eine magische Wandlung durch. Die Seele hat die kritische Masse erreicht, das löst eine spirituelle Kettenreaktion aus. Das ist das Schlüsselereignis; alles weitere hängt davon ab.

Die Transformation ist eine eingreifende Veränderung, die über das bisherige bloße Wachsen hinausgeht. Schuppen werden zu Federn, Finnen zu Flügeln. Die wahre Natur der Seele verändert sich, ebenso verändern sich die Gesetze, die für sie gelten.

Der Vorgang ist unumkehrbar: der Kun kann sich in einen Peng verwandeln, aber nicht umgekehrt. Hat die Seele einmal die Reife erlangt, fällt sie nicht zurück in die Kindheit. Sie haben ein unumkehrbares Verständnis erlangt, und Sie wissen, dass die Dinge für Sie nie mehr wie zuvor sein werden.

Diese durchgreifende Veränderung passiert aus dem Grund, den Peng für seine große Reise vorzubereiten. Sie werden in Richtung südliches Meer fliegen, den Ort des Lichts und der Wärme. Diese Reise steht für Ihre heilige Aufgabe im Leben. Es kann das Streben nach einem höheren Grad der spirituellen Entwicklung sein, es kann die persönliche Aufgabe sein, Ihre Liebe bis zum Äußersten zu geben. Es kann ein Auftrag sein, nach anderen Ausschau zu halten und sich mit ihnen über weite Täler zu verbinden. Was immer es auch sein mag, Ihre Reise zum himmlischen Teich macht es notwendig, Vertrauen zu setzen in etwas, das anders und größer als Sie selbst ist. Diese Bindung ist das wahre Zeichen der Tugend und eine unendliche Quelle persönlicher Erfüllung.

Dann kommt die Gelegenheit. Der Ozean beginnt, sich zu heben, wenn die großen Winde über die Wellen wehen. Die Macht dieses kraftvollen Windes ist so stark, dass sogar der Peng zum Flug ansetzen kann. Sie breiten Ihre Flügel aus. Sie wackeln mit diesen großen Flügeln und peitschen das Wasser dreitausend Meilen hoch. Sie beginnen, mit den Flügeln zu schlagen und lösen damit die Kraft eines Hurrikans aus, und Sie erheben sich in den Himmel, bis Sie sich neunzig tausend Meilen über dem Ozean befinden.

Dieser Abflug bezeichnet die Seele, die ihre bisherigen Begrenzungen überschreitet. Der Peng erhebt sich weit über den Ozean und ist nicht länger ans Wasser gebunden. Sie empfinden Freiheit und einen Energieschub. Sie sind aus Ihren Begrenzungen ausgebrochen; sie sind aus der Schachtel herausgetreten.

Die mächtigen Winde – die Möglichkeit – sind die globalen Trends, die unser Leben auf bewusste oder unbewusste Weise beeinflussen. Wir sind an einem historischen Punkt, an dem Kommunikation und Verkehr Ost und West einander jeden Tag näher bringen. Nach allem, was wir bis jetzt gesehen haben, können wir bereits ableiten, dass die Verbindung beider eine Gesamtwirkung unendlichen Ausmaßes hervorruft. Ist es da noch ein Wunder, dass gleichgesinnte Geister angesichts der Möglichkeiten für ein neues Tao im neuen Millenium erwachen? Der Wind wird schneller und weht über den gesamten Erdball. Der Zeitpunkt der Reise kommt rasch näher.

Der Flug des Peng ist ehrfurchtgebietend, seine hohe Geschwindigkeit wird nur durch seine Höhe relativiert. Er fliegt so hoch, dass die Welt, wenn er hinunterblickt, in einem weiten blauen Raum zu verschwinden scheint. Alles ist verwischt in der nebligen Weite.

Wenn Sie auf Ihre persönliche Reise aufbrechen, ist Ihre Perspektive eines der Dinge, die sich unwiderruflich ändern. Ihre heilige Aufgabe ermöglicht Ihnen eine erweiterte Sicht des Lebens. Sie blicken weiter und denken länger voraus, da größere Pläne größere Visionen bedingen und Ihre Bestrebungen höher liegen als die der anderen Menschen. Von diesem Aussichtspunkt aus haben die unbedeutenden Kämpfe des Alltagslebens nicht die Bedeutung, die sie früher hatten. Sie stören Sie nicht mehr so wie früher – sie verschwinden tatsächlich in der nebligen Weite.

Viel weiter darunter lachen eine Zikade und ein kleiner Vogel über den riesigen Peng, der oben fliegt. Der kleine Vogel sagt: “Schau mich an, ich fliege herum und halte an, wenn ich zu einem Baum komme. Manchmal kann ich nicht so hoch fliegen und falle auf den Boden. Wozu ist das gut, sich neunzig tausend Meilen zu erheben und dann in Richtung südliches Meer zu fliegen?“

Während Sie Ihre Reise fortsetzen, werden Sie zweifellos viele treffen, die Ihre Ziele und Beweggründe einfach nicht verstehen können. Das sollte Sie nicht überraschen, da diejenigen noch immer in der materiellen Welt verhaftet sind. Ihre Angelegenheiten sind klein und unmittelbar und beziehen sich eher darauf, sich durch den Tag zu kämpfen, um danach heimzugehen und die Couch-Potatoe-Position einzunehmen.

Wie bei der Zikade und dem kleinen Vogel ist deren Perspektive eingeschränkt. Sie denken wenig über größere spirituelle Belange nach und antworten, sollte das Thema sich jemals stellen, mit vorgezeichneten, stereotypen Kommentaren. Buchstäblich ist das so hoch, wie sie eben fliegen können. Wenn Sie zuviel von ihnen verlangen, werden sie auf den Boden fallen. Falls, und wenn sie dieselbe Wahrnehmung wie sie erlangen, wenn sie sehen, was Sie sehen, dann werden sie verstehen, warum Sie tun, was Sie tun. Davor erwarten Sie jedoch Verwunderung, wenn nicht sogar Lächerlichkeit.

Vergessen Sie, während Sie diese Worte lesen nicht, dass alles hier auf Sie zutrifft. Dschuang Dsis Metapher ist keine bloße Abstraktion. Sie ist ein Finger, der auf Sie zeigt und Sie genau fragt, an welchem Punkt der Reise Sie sich gerade befinden. Manche von Ihnen mögen sich schon im Flug in Richtung des südlichen Meeres befinden. Andere von Ihnen warten auf den richtigen Moment zum Abflug. Die restlichen von Ihnen, vielleicht die meisten, schwimmen noch immer blind im nördlichen Meer mit einem völlig unberührten, riesigen Potential.

Die Reise beginnt, großer Kun. Sind Sie bereit für Ihre Veränderung?